Honorare

Gästeführungen mit Sonja Wagenbrenner
(gültig für 2020)

Für Gästeführungen in Würzburg und Begleitungen im Fränkischen Weinland berechne ich nachfolgend aufgeführte Honorare. Als freiberufliche, professionelle Vertreterin meines Berufsstands stehe ich für eine kompetente und freundliche Beratung im Vorfeld sowie für die korrekte, effiziente und situationsangepasste Durchführung der vereinbarten Leistungen. Ziel ist, meinen Gästen einen in jeder Hinsicht angenehmen Aufenthalt zu bereiten.

Stadt- und Themenführungen
Deutsch: bis zu 2 Stunden 120.- €,
jede weitere angefangene Stunde 35.-€
Fremdsprache: bis zu 2 Std. 130.- €, jede weitere angefangene Stunde 40.- €

Gästebegleitung bei Ausflügen ins Umland (z. B. Fränkisches Weinland)
Halbtagespauschale (bis 5 Std.): Deutsch: 210.- €, Fremdsprache: 250.- €
Ganztagespauschale (bis 9 Std.): Deutsch: 290.- €, Fremdsprache: 350.- €
Jede weitere angefangene Stunde 35.-€ (Deutsch) bzw. 40.- € (Fremdsprache)

Allgemeine Hinweise:
Bitte haben Sie Verständnis, wenn angefragte Termine nur für max. 2-3 Tage optioniert werden können. Gruppengröße bis max. 30 Personen (derzeit bis max. 15 Pers. in der Innenstadt und 20 Pers. im Außengelände). Eintrittsgelder sind in den Preisen nicht enthalten.

Wird die geplante Zeitdauer der Führung auf Wunsch des Auftraggebers wesentlich überschritten (15 Min. und länger), so ist ein Vergütungszuschlag von 35.- € (Deutsch) bzw. 40.- € (Fremdsprache) für jede weitere angefangene Stunde fällig.

Die Kosten und der zusätzliche Zeitaufwand für die An- oder Abreise der Auftragnehmerin zum Start- oder Endpunkt der Führung außerhalb Würzburgs werden extra berechnet.

Reservierungen für Restaurants, Weinproben bei Winzern etc. können nur vermittelt werden. Die Buchung und Zahlung ist vom Auftraggeber zu verantworten bzw. zu leisten. Für eine Wein- oder Sektverkostung während der Führung wird ein Preis pro Person berechnet. Preise – je nach Teilnehmerzahl und Weinqualität – erhalten Sie auf Anfrage.

Für die Ausarbeitung besonderer Führungen oder Ausflüge auf Wunsch des Auftraggebers kann eine Anzahlung in Höhe von pauschal 50.- € verlangt werden. Bei Buchung der Führung wird dieser Betrag mit dem Gesamthonorar verrechnet. Sollte die Führung nicht gebucht werden, wird der Betrag als Aufwandsentschädigung einbehalten.

Die genannten Preise enthalten keine Umsatzsteuer, da die Auftragnehmerin Kleinunternehmerin im Sinne von § 19 UStG ist.

Hier geht es zu meinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Über diesen Kontakt können Sie mich buchen